Sprache | Sprechen | Stimme | Schlucken

Neuromotorische Kontrolle (NMK) nach Dr. Juan J. Brondo

Diese Therapieform des argentinischen Arztes für Neuro-Rehabilitation (Mitbegründer der Castillo Morales Therapie) ist ein ganzheitliches Therapiekonzept.

Durch manuelle Techniken wie Druck, Zug, Dehnung und Vibration werden Muskeln und Muskelketten aktiviert. Dadurch können komplexe Handlungen wie Saugen, Schlucken, Kauen, mimische Bewegungen u.a. angebahnt und verbessert werden.

Dieses Therapiekonzept wird angewendet bei:                   

Frühchen, Säuglingen und Kindern mit

  • angeborener Gesichtsfehlbildung
  • Lippen-Kiefer-Gaumenspalte
  • Saug-, Trink- und Fütterstörung
  • Pierre-Robin-Sequenz
  • Franceschetti-Syndrom
  • Zerebralparese
  • erhöhtem Speichelfluss

Erwachsenen mit
  • Facialisparese
  • muskulären Kiefergelenksbeschwerden